Register for the iXsystems Community to get an ad-free experience and exclusive discounts in our eBay Store.

Video von NAS abspielen

nospe

Member
Joined
Feb 12, 2020
Messages
25
Hallo!

Da ich gerade dabei bin Bilder und Videos auf der NAS zu sortieren, ist es nicht schlecht eine Vorschau zu sehen.
Unter Windows10 klappt das auch ohne Probleme.
Ich weis nicht wieviele Linux User auf Freenas unterwegs sind. Da ich auch mit Linux(KDE) auf die Freigaben zugreife, habe ich festgestellt, das Windows und Linux Videos unterschiedlich starten.
Bilder sind kein Problem, im Dateimanager Dolphin einfach "keine Vorschauen erzeugen für Dateien auf Fremdrechnern größer als" hier hab ich 10MB eingetragen.
Standard war dort 0MB eingetragen.
Bei Videos ist das anders.
Wenn ich unter Win10 ein Video auf de NAS anklicke wird es sofort abgespielt.
Wenn ich unter Linux ein Video anklicke wird es erst temporär gepuffert bis es endlich abgespielt wird. Das ist sehr nerfig. Auch wird mir kein Vorschaubild des Videos angezeigt.
Deshalb kann ich nicht Linux zum Ordnen meiner Videos die schon auf der NAS liegen benutzen.
Was ist die Ursache?
Wie machen das andere Linuxuser das?

MfG.Nospe
 

micneu

Member
Joined
Mar 23, 2019
Messages
142
moin, das ist eben der unterschied zu Linux und Windows, unterschiedliche ansätze.
ich habe mir mp4 und dort habe ich die metainfo zu jedem film hinterlegt (aus einer datenbank)
aber wenn es deine filme sind, musst du doch anhand des dateinamens wissen welche film das ist, also musst du ja nicht extra reinschauen.
 

emk2203

Senior Member
Joined
Nov 11, 2012
Messages
468
Wenn Linux puffert, musst du die Cache/Buffer Einstellungen im Player ändern. Für Thumbnails sollte man ffmpegthumbnailer installiert haben.

Generell ist unter Linux alles möglich, mehr als unter Windows. Man muss es aber meistens erst so einrichten, wie man es haben möchte.

Videos probeweise anspielen ist eben ein anderer Use Case als störungsfrei übers Netzwerk Filme schauen.
 
Top