Register for the iXsystems Community to get an ad-free experience and exclusive discounts in our eBay Store.

Netzwerkzugriff ohne Anmledung?

Joined
Apr 5, 2020
Messages
4
Hallo ihr lieben...
ich werd hier gerade echt etwas wahnsinnig.
Hatte seit vielen monaten mir ein projekt zusammen gebaut mit rund 8TB speicher.
Gestern Abend dachte ich mir also ich mach mal weiter.
Seit gestern abend versuche ich Freenas so einzustellen das er mir den erstellen pool von 8TB einfach als Netzwerkspeicher anzeigt.
So das jeder im Netzwerk darauf zugreifen kann und beliebig daten speichern oder löschen kann.
Ich finde aktuell keine Lösung zu dem Problem, egal was ich google oder bei youtube finde ist immer mit Benutzer und Passwörtern verbunden.
bin ich zu blöd oder geht das unter Freenas nicht?

würde mich super freuen wenn mir jemand diese denkbar einfache frage beantworten könnte.
 

Patrick M. Hausen

FreeNAS Expert
Joined
Nov 25, 2013
Messages
1,177
Hast Du ein SMB share eingerichtet und guest access erlaubt?
 
Joined
Apr 5, 2020
Messages
4
Hast Du ein SMB share eingerichtet und guest access erlaubt?
Jap, das wars erste was ich gemacht habe. eben ist mir aber aufgefallen das ich nach jeder änderung die karre neustarten muss da sonst die änderungne nicht übernommen werden. jetzt hab ich zugriff, aber kann nichts speichern oder löschen :D
 

Patrick M. Hausen

FreeNAS Expert
Joined
Nov 25, 2013
Messages
1,177
Der guest user ist wahrscheinlich nobody. Der braucht Zugriff auf das Dataset.
Es würde übrigens reichen, den SMB Service neu zu starten ...
 

Patrick M. Hausen

FreeNAS Expert
Joined
Nov 25, 2013
Messages
1,177
Muss man nicht, SMB service neu starten wie ich schon schrieb ...
 

Patrick M. Hausen

FreeNAS Expert
Joined
Nov 25, 2013
Messages
1,177
Services ... klick aus ... klick an.
 

Yorick

FreeNAS Expert
Joined
Nov 4, 2018
Messages
1,141
So als Nebenbemerkung: Win10 schaltet Gast Zugriff ab, "by default". Laesst sich natuerlich wieder einschalten.

In SMB aux parms ist dies hilfreich, dann laesst sich in /var/log/samba4/log.smbd sehen, was mit auth ging and wieso er nicht will:
log level = 2 auth_audit:5
 
Joined
Apr 5, 2020
Messages
4
Muss man nicht, SMB service neu starten wie ich schon schrieb ...
Hab ich vor lauter aufregung überlesen. :)

Services ... klick aus ... klick an.
einfacher als man denkt :)

So als Nebenbemerkung: Win10 schaltet Gast Zugriff ab, "by default". Laesst sich natuerlich wieder einschalten.

In SMB aux parms ist dies hilfreich, dann laesst sich in /var/log/samba4/log.smbd sehen, was mit auth ging and wieso er nicht will:
log level = 2 auth_audit:5
Danke für den Tipp, hat jetzt aber alles geklappt wie es sollte

Vielen lieben dank für die schnelle Hilfe ! :)
 
Top