Register for the iXsystems Community to get an ad-free experience and exclusive discounts in our eBay Store.

Hilfe bei Hardware Anschaffung Freenas

Neonac

Neophyte
Joined
May 9, 2020
Messages
7
Guten Morgen,

als Frischling habe ich mein erstes Freenas auf einem alten Desktop-PC mit Plex und Emby zu laufen gebracht, jetzt möchte ich natürlich gern eins mit geeigneter Hardware aufsetzen. Nach 14 Tagen lesen im Netz wird man immer unsicherer da auch viel alte Beiträge aus 2011 und älter zu lesen sind die mit Sicherheit heute nicht mehr dem Stand der Dinge sind oder?

1. Konfig - SuperMicro A2SDi-8C-HLN4F mit Raidz3 11 Platten plus 1 Hotspare und Boot über internen USB-Port mit SSD.

2. Konfig - SuperMicro A2SDI-2C-HLN4F mit Raidz2 5 Platten und einer Hotspare-Boot über SATA DOM. Später 2. Raidz2 über LSI SAS 9207-8i SATA / SAS 6 Gbit / s PCI-E Host Bus Adapter IT

Meine Fragen fragen:

- Kann man alle 12 SATA-Ports am 8C-HLNF4 für Platten verwenden ?
- Kann man einer LSI SAS 9207-8i SATA / SAS 6 Gbit / s PCI-E gebraucht aus Hongkong vertrauen ?
- Anschaffungskosten werden natürlich Konfig 2 günstiger aber ein Controller weniger im System ist auch eine Ausfallquelle weniger !!!

Vielen Dank & LG Neo
 

John Doe

Senior Member
Joined
Aug 16, 2011
Messages
492
ich kenne das boar din konfig 1 nicht, aber ich würde denken, dass es sich um ein komplettes bundle handelt udn man alle ports nutzen kann.

kauf keine dinge bei ebay aus dem asiatischen raum. es sind überwiegend schlechte fälschungen

noch ein hinweis, ich habe auch einen HBA verbaut, der verbraucht um die 11-20w
würde ich freenas nicht virtualisiert nutzen, würde ich lieber die onboard SATA ports nutzen, um strom zu sparen.

schau nach, ob dir die cpu reicht, 8 kerne ist üppig aber halt nur 2,2ghz
 

Yorick

Neophyte Sage
Joined
Nov 4, 2018
Messages
1,255
"Mit Plex und Emby" - wie wichtig ist (hardware) transcode, zum Beispiel von VC1 zu H.264, oder H.265 zu H.264, oder zu 720p? Oder wird das vorher ins richtige Format gebracht?

Ich frage, weil der Atom-Prozessor fuer File Serve allemal reicht, aber fuer transcode eher nicht.

Raidz3 11 Platten plus 1 Hotspare
Raidz2 5 Platten und einer Hotspare
Hot spare verkuerzt die Zeit bis zum Resilver, aber macht es auch nicht unwahrscheinlicher, dass waehrend des Resilver noch eine Platte stirbt. Daher fuer pools mit ein oder zwei vdevs lieber die Platte fuer Kapazitaet verwenden. Das Risiko ist nicht, dass eine Platte stirbt und dann noch eine zweite bevor der Ersatz verschickt wurde; das Risiko ist eher, dass waehrend Resilver noch eine Platte draufgeht. 6-wide raidz2 ist sehr, sehr sicher.

Kann man alle 12 SATA-Ports am 8C-HLNF4 für Platten verwenden
Warum auch nicht.

Kann man einer LSI SAS 9207-8i SATA / SAS 6 Gbit / s PCI-E gebraucht aus Hongkong vertrauen
Das ist eine sehr gute Frage. Ich kaufte neulich aus Hong Kong, von jiawen2018. Ich hatte nicht darauf geachtet, wo der sass. Was angeboten wurde war eine "neue" M1015, "schon mit IT Firmware!". Was ich bekam war der Vetter der M1015, die "IBM 6Gbs Performance HBA", mit P10 LSI Firmware. Nach P20 geflashed und geht gut, ist jetzt bei 25 Stunden badblocks ueber sechs Platten, ohne Probleme.

Weil 25-35 Euro nicht so viel sind, und sich genug Geld machen laesst mit Sweat Shop "server pulls" von alten Servern, die zum Recycling nach China geschickt wurden, ist es wahrscheinlicher, dass ein HBA ein server pull ist, als gefaelscht. Warum faelschen wenn es Tausende aus den alten Servern gibt.

Das gesagt: Sicherer ist es ohne Zweifel, von einem europaeischen Haendler zu kaufen, der Server Pull anbietet. IBM M1015 und Dell H200 sind beides gute OEM Optionen, auch LSI 9207-8i, ist eventuell einfacher zu flashen. PCI 3 wirst Du mit Platten nicht brauchen, deswegen findet man noch so viele 9211-8i (und OEM Variationen) in FreeNAS builds.
Siehe auch https://www.ixsystems.com/community/resources/whats-all-the-noise-about-hbas-and-why-can't-i-use-a-raid-controller.139/ und https://www.ixsystems.com/community...-lsi-9211-9300-9305-9311-hba-and-variants.54/ fuer die Flash Anleitung. Ging gut bei mir, nachdem ich in der EFI Shell war.

Ich sehe den Preisunterschied - 25 Euro aus Hong Kong oder China, 65 bis 85 Euro aus Deutschland oder GB. Ich weiss nicht, was ich Dir raten soll - ich kann sagen, mein HK Modell scheint in Ordnung zu sein. "Neu" sind die nicht, das ist klar.

Welche? Ich frage, weil wir uns neuerdings alle vor dem DM-SMR Monster gruseln.
 

Neonac

Neophyte
Joined
May 9, 2020
Messages
7
Hallo,

vielen Dank für eure beiden Antworten und Hinweise. Ich schwankte bei meiner Auswahl zwischen Fanless und Optik da das Gehäuse im Wohnzimmer stehen muss und da der WAF dazukommt. Ich denke aber das ich eher für die Zukunft planen sollte und hab mich daher für folgende Hardware entschieden. Transcoding wird selten vorkommen da, ich habe ich dann für Emby entschieden auf Grund der Rechte Einstellungen, da eher Bilder im Heimnetz gestreamt werden. Keine SMR Platten dank für den Hinweis !!!

SuperMicro X11DPi-N
1x Intel Xeon Silver 4108 Box (Sockel 3647, 14nm, BX806734108)
1x Samsung 32 GB M393A4K40CB2-CTD
7x WD Red 1TB 2,5 im Raidz2 ( event. auch 4-6 x 3,5 10TB wegen CMR !!! je nach Case)
1x WD Red M.2 SSD als Bootlaufwerk
1x be quiet! Straight Power 11 CM 750W (je nach Case)

Vielleicht späterer Ausbau mit einem 2. Xeon Silver 4108 Box und 2. Raidz2 mit weiteren 7 WD Red’s.

Gibt’s hier Einwände zur Hardware ???

Danke & LG Neo
 

Neonac

Neophyte
Joined
May 9, 2020
Messages
7
Nachtrag - der Intel Xeon Bronze 3104 Tray (Sockel 3647, 14nm, CD8067303562000) sollte es auch machen, kostet nur die hälfte ;-)
 

emk2203

Senior Member
Joined
Nov 11, 2012
Messages
468
Ich schwankte bei meiner Auswahl zwischen Fanless und Optik da das Gehäuse im Wohnzimmer stehen muss und da der WAF dazukommt. Ich denke aber das ich eher für die Zukunft planen sollte und hab mich daher für folgende Hardware entschieden.

SuperMicro X11DPi-N
1x Intel Xeon Silver 4108 Box (Sockel 3647, 14nm, BX806734108)
1x Samsung 32 GB M393A4K40CB2-CTD
7x WD Red 1TB 2,5 im Raidz2 ( event. auch 4-6 x 3,5 10TB wegen CMR !!! je nach Case)
1x WD Red M.2 SSD als Bootlaufwerk
1x be quiet! Straight Power 11 CM 750W (je nach Case)

Vielleicht späterer Ausbau mit einem 2. Xeon Silver 4108 Box und 2. Raidz2 mit weiteren 7 WD Red’s.

Gibt’s hier Einwände zur Hardware ???
Uh oh. Da wirst du massiv auf die Nase fallen, fürchte ich.

Aber erstmal die gute Nachricht: Kannst bedenkenlos Ware aus HK kaufen, hab ich auch im Einsatz. Glaube, sogar vom gleichen Händler wie Yorick. Seine Argumente stimmen, da fälscht keiner $25-Kram, wenn die zu Tausenden aus alten Servern geholt werden. Bei deiner Boardentscheidung ist das allerdings theoretisch.

Jetzt zur schlechten Nachricht: Du planst ein Serverboard mit Server-CPU und 7 HDDs. Die CPU hat 85W TDP. Da kann noch so viel be quiet! auf dem Netzteil stehen, diese Kiste ist LAUT.

Glaub mir, ich hab 2 ähnliche davon im Keller stehen. Die haben noch weniger Verlustleistung als deine CPU, sind aber auch 8 bzw. .10 Platten. Und das höre ich vom Keller bis ins Wohnzimmer, wenn der Scrub losgeht. Der kann ja durchaus 1 - 2 Tage durchlaufen. Ich habe übrigens schöne Noctua-Lüfter drin, die sind also schon "relativ leise". Relativ ist aber nicht absolut. Auch die gutmütigste Frau wird dich da auf der Couch schlafen lassen, bis du einsiehst, dass das nicht wohnzimmertauglich ist. 8 - 10 Platten im Scrubbing und die CPU wollen gut gekühlt werden, da machste nix. Physikalische Gesetze sind nunmal die einzigen, die man nicht brechen kann.

Zum Einstellen der Lüfter am besten diese Scripte installieren: https://www.ixsystems.com/community/resources/fan-scripts-for-supermicro-boards-using-pid-logic.24/

Ich hab den Fehler auch mal gemacht. Mein erster Server hat dann sogar den Staubsauger übertönt. Gute Zeiten...
 
Last edited:

Neonac

Neophyte
Joined
May 9, 2020
Messages
7
Hallo emk2203,

danke für die schlechten Nachrichten. :smile:

Auf jeden Fall super Info Daaanke, dass Problem man kann eben nicht mal schnell zum Händler um die Ecke gehen und sich den Spaß anhören. :-( Das hat mich wohl vor einem teuren Fehlkauf bewahrt ;-). Ich suche mir jetzt ne neue Ecke und neue Hardware :cool:. Problem ich habe eigentlich nur den HWR mit 3m² und Trockner der fast täglich läuft. Muss mal die Temp. messen da drin.

LG Neo
 

emk2203

Senior Member
Joined
Nov 11, 2012
Messages
468
Schau mal in meiner Signatur ins Main System, das ist einigermassen leise - steht im Arbeitszimmer meiner Frau. Im Wohnzimmer würd ich es wahrscheinlich trotzdem nicht haben wollen. Bin aber auch recht lärmempfindlich.

Wenn der HWR nicht zu feucht ist, ist sowas eigentlich ein guter Platz. Vielleicht nicht unbedingt am Boden, wenn die Waschmaschine mal ausläuft.
 

Patrick M. Hausen

Neophyte Sage
Joined
Nov 25, 2013
Messages
1,481
Das A2SDi-8C-HLN4F ist total genial. Geeignetes Gehäuse vorausgesetzt, kannst Du batürlich 12 Platten anschließen. Mir war irgendwann die CPU für meine VMs zu schlapp, aber wenn es um Storage geht, kenne ich nichts Besseres zu dem Preis in dem Format.
Das Teil hat außerdem noch einen M.2 Slot - musst nur ins Handbuch gucken, ob der sich nicht vielleicht den SATA-Port mit einem der anderen Anschlüsse teilt.
Alternativ dann noch die AOC-SLG3-2M2, wenn man das Geld ausgeben will.

Gruß
Patrick
 
Top